Reisevorbereitung Checkliste

Umso weiter das Reiseziel entfernt ist und umso länger die Reise dauert, desto früher sollte man mit den Reisevorbereitungen beginnen. Vor allem bei Fernreisen ist es ratsam schon zwei Monate vor Reisebeginn einen Arzt aufzusuchen, um sich über mögliche Impfungen zu informieren. Auch wichtig ist die Überprüfung aller Reisedokumente, da die Verlängerung wichtiger Dokumente wie dem Reisepass oft mehrere Wochen in Anspruch nimmt. Da in einigen Ländern keine Auslandskrankenscheine von der Krankenkasse akzeptiert werden, sollte man es in Betracht ziehen, eine Reisekrankenversicherung abzuschließen. Bei einem einfachen Auslandskrankenschein erstattet die Krankenkasse teilweise nur die festgelegten Mindestsätze der Arztrechnung.

Bei einer Flugreise ist es daneben ratsam eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen, die im Krankheitsfall, bei Schwangerschaft sowie einer Impfungsunverträglichkeit haftet. Eine Reisegepäckversicherung braucht man in der Regel nicht, weil das Gepäck üblicherweise mit der  Hausratversicherung abgedeckt ist.

Auf jeden Fall sollte man den Reisepass, Impfpass, Führerschein, sowie andere wichtige Dokumente vor Antritt der Reise kopieren und natürlich nicht direkt beim Original aufbewahren.

Finanz Tipp

Bargeld weltweit kostenlos abheben mit der kostenlosen Visa Kreditkarte DKB Cash. Die DKB Bank bietet Ihre DKB Visa Cash Kreditkarten kostenlos an mit der man weltweit kostenlos Bargeld abheben kann – ein optimaler Reisebegleiter für den Urlaub, der das Geldabheben an ziemlich jedem Geldautomat ermöglicht.

Reisebegleitung

Besonders ältere Menschen die viel Zeit haben auf Reisen zu gehen fehlt es oftmals an Partnern die diese schönen Reisen mit Ihnen teilen können. Jedoch gibt es im Internet Communitys in denen auch die Generation 50 Plus eine Reisebegleitung finden kann, denn geteilt macht die schönste Urlaubsreise doppelt Spaß.

Hier noch einmal die wichtigsten Punkte der Checkliste:

  • Gültigkeit aller Ausweispapiere überprüfen
  • Reisekrankenversicherung abschließen und Europäische Krankenversicherungskarte mitnehmen
  • Alle wichtigen Dokumente kopieren und daneben auf dem E-Mail-Server speichern, um die Kopien ausdrucken zu können
  • Bei Fernreisen die Impfungen mehrere Wochen vor Reisebeginn durchführen lassen
  • Eigene Reiseapotheke mit Tabletten gegen Durchfall, Reisekrankheit und persönlichen Medikamenten zusammenstellen
  • Vor Trekkingreisen ärztlicher Vorsorgeuntersuchung machen lassen und früh genug mit dem Training anfangen
  • Nachbarn oder Verwandte über Abwesenheit und eventuelle Briefkastenleerung informieren
  • Botschaftsadressen im entsprechenden Land mit Telefonnummer mitnehmen
  • Stadtpläne, Straßenkarten, Reiseführer, Notizbuch, Schreibzeug und Übersetzer nicht vergessen
  • Bargeldversorgung sicherstellen (Traveller-Checks/Kreditkarte)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.